Heft 3/2008 : Theologie als Gespräch

Die vorliegenden Beiträge machen den Titel unserer Zeitschrift zum Programm. Markus Iff, Dozent für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Ewersbach, zeigt in seinem Beitrag wie begründet und begrenzt der Dialog von Naturwissenschaft und Theologie geführt werden kann. Dabei greift er auf Impulse der Theologiegeschichte
und auf neuere Entwürfe zurück und zeigt, dass wechselseitige Bezogenheit und Eigenständigkeit von Schöpfungsglauben und naturwissenschaftlicher Erkenntnis gesichert sein müssen, damit ein fruchtbarer Dialog stattfinden kann.
Gerne dokumentieren wir in dieser Ausgabe einen Vortrag, den Jürgen van Oorschot, Professor für Altes Testament an der Universität Erlangen-Nürnberg, anlässlich der Einweihung des Neubaus des Theologischen Seminars Ewersbach gehalten hat, um die Grundsatzfrage nach dem Zweck theologischer Ausbildung in dreifacher Hinsicht zu beantworten. Neben einer öffentlichen und kritischen Funktion der Theologie – und damit einer notwendigen Dialogfähigkeit – zeigt van Oorschot, dass Theologie immer mehr als ein Handwerk, sondern „die Kunst des Umgangs mit Unverfügbarem“ sei, die eingeübt werden kann.
Die Predigt von Christiane Geisser, Praktische Theologin am Theologischen Seminar Elstal, fügt sich wie ein Dreiklang zu den vorangegangen Aufsätzen, denn sie fragt nach dem Verstehen der Jünger in der Begegnung mit Jesus Christus und Worten des Lebens. Ihr Ewersbacher Fachkollege kommentiert die Predigt.
Gerne machen wir mit dieser Ausgabe auch Fortsetzung mit Leseempfehlungen aus einem Fachgebiet. Wie ein „update“ Neues Testament bietet Michael Schröder Hinweise zu Publikationen und digitalen Medien.
Die Rezension des Historikers Franz-Graf Stuhlhofer zum Judenchristen und Freikirchler Rubanowitsch bietet die Stellungnahme zu einer frei evangelischen Geschichtsaufarbeitung. Alle Beiträge regen zum Dialog an und fördern damit die theologische Auseinandersetzung.

Michael Rohde

Vorwort: Verbreitung und Bewährung des christlichen Glaubens
Vorwort: Verbreitung und Bewährung des christlichen Glaubens
Unsere Zeitschrift
Recherchen
Nachruf R. Bohren
Nachruf G.P. Michael
Leserbrief
Kontakt
Inhaltsverzeichnis: Verbreitung und Bewährung des christlichen Glaubens
Inhalt: Warum wachsen Gemeinden?
Impressum
Downloads
Beihefte
Archiv Bestellung
Abonnement
2017 / 1: Verbreitung und Bewährung des christlichen Glaubens
2016/3: Mission neu denken
2016/1: Babel und Bild
2015 / 1: Judenchristen und Messianische Juden
2015 / 1: Judenchristen und Messianische Juden
2014 / 4: Suizid und Suizidabsichten
2014 / 4: Suizid und Suizidgefährdung
2014 / 3: Gebet
2014 / 3: Gebet
2014 / 2: Glauben, Medien und Gefühl
2014 / 2: Glaube, Medien und Emotionen
2014 / 1: Menschenbild und Erwählung
2014 / 1: Toleranz und Erwählung
2013 / 4: Amerika: (k)ein auserwähltes Volk?
2013 / 4: Amerika (k)ein auserwähltes Volk?
2013 / 3: Gesundheit, Spiritualität und Heilung
2013 / 3: Gesundheit, Spiritualität und Heilung
2013 / 2: Religiöse Entwicklung in Russland
2013 / 2: Religiöse Entwicklung in Russland
2013 / 1: Perspektiven zur Genderfrage
2013 / 1: Perspektiven zur Genderfrage
2012 / 4: Diakoniewissenschaftliche Forschung und prophetische Sozialkritik
2012 / 4: Diakoniewissenschaft und prophetische Sozialkritik
2012 / 3: Spurensuche der Geschichte für die Gegenwart
2012 / 3: Geschichte für die Gegenwart
2012 / 2: Spiritualität mehr als ein Modewort
2012 / 2: Spiritualität - mehr als ein Modewort
2012 / 1: Beiträge zum Thema Taufe
2012 / 1: Beiträge zum Thema Taufe
2011 / 4: Neutestamentliche Gleichnisse und Hohelied Salomos
2011 / 4: Neutestamentliche Gleichnisse und Hohelied Salomos
2011 / 3: Ideal und Realität von Diakonie
2011 / 3: Ideal und Realität von Diakonie
2011 / 2: Das Kreuz mit dem Kreuz Christi
2011 / 2: Das Kreuz mit dem Kreuz Jesu Christi
2011 / 1: Gemeinde und Gesellschaft

2011 / 1: Gemeinde und Gesellschaft
2010 / 4: Mission und Gemeinde in soziologischer Perspektive
2010 / 4
2010 / 3: Segen und Evangelium
2010 / 3
2010 / 2: Wache Zeitgenossenschaft
2010 / 2

2010 / 1: Theologische Einsichten Calvins für die Gegenwart
2010 / 1

2009 / 4: Die Schrift verstehen
2009 / 4
2009 / 3: Unvorhersehbare Entwicklungen von Kirche
2009 / 3

2009 / 2: Provozierende Impulse zur Ökumene
2009 / 2
2009 / 1: Zu Ehren Martin Metzgers
2009 / 1
2008 / 4: Weiterführende Fragen zum Pastorenverständnis
2008 / 4

2008 / 3: Theologie als Gespräch
2008 / 3

2008 / 2: Rechtfertigungslehre und Taufe
2008 / 2

2008 / 1: Rußlanddeutsche / Kinderliederbücher
2008 / 1

2007 / 4

2007 / 3

2007 / 2

2007 / 1

2006 / 4

2006 / 3

2006 / 2

2006 / 1

2005 / 4

2005 / 3

2005 / 2

2005 / 1